Fragetechniken für den Beruf

März 20th, 2010 by admin

Professionelle Kommunikation ist nicht immer einfach und muss daher erst erlernt werden. Auf ericksoncoaching.com bekommt man im ersten Modul die Grundsätze zur richtigen Fragetechnik beigebracht. Jetzt wundert sich der Ein oder Andere darüber, dass man besonders auf Fragetechniken eingeht. Nur wer das Gespräch führt und auch Fragen stellt, lenkt das Gespräch und  beeinflusst in dem Gespräch den Anteil der Einflussnahme des Gegenüber. ericksoncoaching.com verdeutlicht die Grundsätze der Kommunikation und macht den Teilnehmern möglich, diese Techniken für sich anzuwenden. ericksoncoaching.com hat erkannt, dass neben dem gesprochenen Wort begleitend die Mimik und Gestik ebenfalls ausschlaggebend  für eine zielführende Kommunikation ist. Somit gehört das zur optimalen Fragetechnik hinzu und auch die notwendige Körperbeherrschung muss gelernt sein.

ericksoncoaching.com erklärt offene und geschlossene Fragen

Wie bereits erwähnt, kann nur der das Gespräch führen und lenken, der die durchdachtesten Fragen stellt. ericksoncoaching.com geht in dem ersten Modul sehr ausführlich auf die Art der Fragen ein. Bei offenen Fragen hat der Gegenüber eine große Anzahl an möglichen Antworten, die er frei formulieren kann, wodurch der Gesprächsführende Details über die Emotionslage und Meinung des Anderen erfährt. ericksoncoaching.com verdeutlicht hierbei, dass die Initiative für das Gespräch in dem Moment an den Gesprächspartner abgegeben wird. Oftmals fällt es schwer für ungeübte Redner das „Ruder“ zurück zu gewinnen, wodurch das Gespräch dem eigentlich Leitenden aus der Hand genommen wird. Im Gegensatz zu den offenen Fragen, beschreibt ericksoncoaching.com auch die geschlossenen Fragen, welche nur vorgegebene Antworten zulassen, die im Vorfeld von dem Gesprächsführenden vorgegeben werden. Eine freie Formulierung ist nicht vorgesehen und kürzt das Gespräch deutlich ab. Für den, der das Gespräch führt, ist es einfacher das „Ruder“ zu behalten, muss aber mehr Geschick zur präzisen Formulierung seiner Fragen anwenden, um seine Antwort zu erhalten.

Posted in Beruf, Business, Unternehmen


(comments are closed).